2021 - Juli - NewsMag - Ecole Lydie Schmit

Publié le

Neugestaltung des Bildungshauses Lydie Schmit oder/und nationales Denkmal ?

Wie unser grüner Gemeinderat Camille Schütz in der Gemeinderatsitzung am 18. Juni 2021 betonte, wurde bei der Planung des Um- und Ausbaus der L. Schmit Schule dem historischen Charakter gewissenhaft Rechnung getragen. Es ist demnach auch davon auszugehen, dass das geplante Projekt durch die Einstufung als Nationales Denkmal in nur geringfügig abgewandelter Form umsetzbar sein wird.
 
Der Antrag (von wem er auch immer gestellt wurde?) zur Klassifizierung des Gebäudes als Nationales Denkmal kann demnach als gezielte Torpedierung der Neugestaltung der L. Schmit Schule gewertet werden.
 
Als Konsequenz der dementsprechenden gesetzlich geregelten Prozeduren kann der Zeitplan für die Arbeiten an der Schule wohl nicht mehr eingehalten werden. Leidtragende dieser wahrscheinlich nicht ganz durchdachten Aktion sind demnach die Kinder und das Lehrpersonal, die jetzt noch länger als eigentlich vorgesehen in nicht mehr adäquaten beziehungsweise in provisorischen Schulräumen arbeiten müssen.